Toms Ranch konnte im Jahr 2015 ihr 25jähriges Jubiläum feiern.

Die Ranch existiert seit dem Jahr 1990. Ursprünglicher Betriebssitz war Culmitz bei Naila.

Hier hatten wir für die Dauer von 10 Jahren eine komplette landwirtschaftliche Hofstelle gepachtet. Die Pferdezucht begannen wir mit Haflingern, die wir mit Arabern erfolgreich veredelten. Kurz nach der Grenzöffnung lernten wir über einen besonders netten Menschen, Herrn Reinhard Schmidt, der über all die Jahre bis heute unser bester Freund geblieben ist und von dem wir viel lernen durften, die Rasse Lewitzer kennen. Aus tiefster Überzeugung sind wir die Zucht betreffend aber auch privat dieser wunderbaren Pferderasse treu geblieben. Näheres hierzu kann der Rassebeschreibung Lewitzer entnommen werden.

Im Milleniumjahr haben wir die Entscheidung getroffen, Tierhaltung und Wohnen zusammen zu führen und im Ortsteil Gundlitz in Stammbach einen kleinen Bauernhof in absoluter Alleinlage gekauft.

Ein neues Zweifamilienwohnhaus in Selbitz mußte hierfür leider aufgegeben werden, weil wir beides auf Dauer nicht finanziell durchgestanden hätten.

Es folgten sieben Jahre der Renovierung, bis auf wenige Ausnahmen im Großen und Ganzen im Alleingang. Zuerst Umbau der Scheune zum Pferdestall und Bau neuer Offenställe und Weideunterstände sowie die Generalsanierung des Wohngebäudes.

Wir bewirtschaften seit Bestehen des Betriebes zwischen 20 und 25 Hektar Grünland und haben einen Pferdebestand der zwischen 18 und 30 Tieren variert.

Wir züchten neben den Pferden Hunde der Rassen Jack Russel und Alaskan Malamute.

Neben zahlreichen Reitpferden sind in unserem Bestand Fohlen und Jungtiere der Jahre 2013 und 2014 zu finden. Im Winter sind sie im Offenstall mit Auslauf auf einer zwei Tagwerk großen Matschkoppel untergebracht, während sie den Rest des Jahres auf den Weiden verbringen. Zur Zeit sind sie noch roh und wir lassen sie, bis ihr In- und Exterieur soweit ausgereift ist, noch „Kind“ sein. Danach werden sie schonend ausgebildet und angeritten.

Die Anzahl der Jungpferde aus den Jahren 13/14 umfasst 8 Pferde, darunter 5 Stuten und 3 Wallache.

Sofern jedoch jemand die Ausbildung der Jungtiere selbst übernehmen möchte, stehen die Tiere selbstverständlich auch zum sofortigen Verkauf.

Nähere Infos können der Rubrik Verkaufspferde entnommen werden.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok